[Melly´s Ecke] Fourth Wing – Flammengeküsst

Fourth Wing – Flammengeküsst

Autorin: Rebecca Yarros
Verlag: DTV
Veröffentlicht: 15. Juni 2023
Genre: Fantasy
Seiten: 768

Preise

E-Book: 16,99 €
Paperback: 24,00 €
Hörbuch: 34,95 €

 

Klapptext

In wunderschöner, hochwertiger Ausstattung mit aufwendig veredeltem Schutzumschlag, gestaltetem Einband und farbigen Karten im Innenteil.

Violets Traum, Schriftgelehrte am renommierten Basgiath War College zu werden, zerplatzt jäh, da sie als Tochter der Generalin am Auswahlverfahren der Drachenreiter teilnehmen muss. Das erste Jahr wird nicht einmal die Hälfte aller Bewerber überleben, denn Drachen binden sich nicht an schwache Menschen, sie fackeln sie nieder. Die meisten Kadetten wollen Violet allein aufgrund ihrer Herkunft niederstrecken – besonders Xaden, der mächtigste und skrupelloseste unter den Geschwaderführern. Und ohne Frage auch der attraktivste. Ausgerechnet ihm wird Violet unterstellt. Sie wird jeden Vorteil nutzen müssen, wenn sie überleben will. Denn am Basgiath War College haben alle eine Agenda und es gibt nur zwei Wege hinaus: den Abschluss machen oder sterben.
(Quelle: DTV)

 

Meine Meinung

Ich muss zuallererst erwähnen, dass ich sehr mit mir gehadert habe dieses Buch überhaupt anzufangen bevor der zweite Band erschienen ist, weil sehr viele Leser in eine Leseflaute geraten sind, in der ich definitiv nicht fallen wollte.
Leider war ich aber zu neugierig und habe trotzdem angefangen.
Am Anfang hat mich Fourth Wing in seinen Bann ziehen können, allerdings nicht die ganze Zeit. Ich habe es zwischendurch tatsächlich auch pausiert, weil ich andere Bücher bevorzugt habe.
Mir haben die Protagonisten sehr gefallen und sie sind mir auch sehr ans Herz gewachsen. Man hat mit ihnen mitgefühlt und obwohl ich kein sensibler Mensch bin, habe ich die ein oder andere Träne vergossen.
Die Drachen waren für mich der absolute Wahnsinn! Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass zwischen Drachen und Protagonist eine Kommunikation stattfindet und deswegen kann man auch eine Bindung zu den Drachen aufbauen, was bei mir zu 100 % der Fall war.
Ab der Hälfte wurde es für mich aber teilweise recht langweilig und die Liebesbeziehung irgendwie doch sehr plump, da es von jetzt auf gleich passiert ist, zumindest bei einem von beiden.
Auch muss ich leider sagen, dass der Fokus der Beziehung zwischen Violett und Xaden sehr aufs körperliche statt aufs emotionale ging. Das hat mich auch etwas gestört, obwohl es zum Ende hin dann besser wurde.
Das Ende von Band eins hat mich auch nur teilweise überrascht, da ich mir eine Sache schon vorher denken konnte.
Trotzdem bin ich sehr gespannt auf den zweiten Teil und freue mich die Protagonisten und die Drachen auf ihrem Abenteuer begleiten zu dürfen.

 

Mein Fazit

Es ist definitiv für mich ein kleines Highlight gewesen, allerdings habe ich einige Bücher, die ich gleichstellen würde mit Fourth Wing. Da es ein sehr dickes Buch ist, habe ich zwischendurch immer wieder pausiert. Aber für Bücherwürmer, die gerne dicke Wälzer verschlingen, ist es definitiv das richtige.

 

Meine Bewertung

Werbelinks *

Fourth Wing - Flammengeküsst

24 €
4

Sterne

4.0/5

1 Antwort

  1. Dezember 22, 2023

    […] Fourth Wing – Flammengeküsst […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!